Ukraine Children From Kiev Reaching Siedle In Poland 2
19-04-2022

Spende an SOS-Kinderdorf Ukraine bringt Liebe und Unterstützung

Hunderttausende Kinder aus der Ukraine sind durch den Krieg auf der Flucht. Die Vebego Foundation spendete einen Geldbetrag an die Organisation SOS-Kinderdorf, um bedürftigen Familien zu helfen. Wir haben unsere Ansprechpartnerin Monique Oosteweegel gefragt, wie es in der Ukraine aussieht und wie die Spende für Kinder verwendet werden kann. „Dank der Spende der Vebego Foundation konnten wir bereits 1000 Kindern eine sichere und warme Unterkunft bieten.“

Die oberste Priorität der Nothilfe war es, die Kinder und Pflegeeltern in den SOS-Kinderdörfern in der Ukraine – in Luhansk und Brovary bei Kiew – in Sicherheit zu bringen. Und das ist gelungen, wie Monique Oosteweegel weiß: „Alle Kinder aus unseren Kinderdörfern in der Ukraine werden jetzt in Kinderdörfern in 11 Nachbarländern untergebracht. Auch in den Nachbarländern helfen wir Kindern und Familien, die sonst nirgendwo hinkönnen. Mit Unterkunft, Nahrung, Wasser, medizinischer Versorgung und psychosozialer Unterstützung.“

Täglich Kontakt
„Wir stehen fast täglich in Kontakt mit unseren Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine und den Nachbarländern. Um einschätzen zu können, was dort gebraucht wird. Der Direktor von SOS-Kinderdorf, Serhii Lukashov, hält sich derzeit in einem Luftschutzkeller in Kiew auf, wo das Thermometer nachts auf minus 8 Grad fällt. Er und seine Mitarbeiter versuchen, möglichst viel Hilfe für zurückgebliebene Kinder zu koordinieren, die nicht in einem SOS-Kinderdorf, sondern in anderen Betreuungseinrichtungen ihr Zuhause hatten. Diese Kinder sind ganz auf sich allein gestellt, da die Betreuer oft geflüchtet sind. Wir sind für alle Kinder da, auch wenn sie nicht in einem unserer Dörfer leben. Deshalb bieten wir Unterstützung und versuchen wir, auch diese Kinder aus der Ukraine zu evakuieren.“

Wir bleiben in der Ukraine
„SOS-Kinderdorf ist seit 20 Jahren in der Ukraine aktiv. Wir sind dort vertreten und wir werden dort bleiben. Auch nach diesem schrecklichen Krieg werden wir alles tun, um die Infrastruktur für die Betreuung alleinstehender Kinder und bedürftiger Familien wieder aufzubauen. Es ist wichtig, bereits jetzt darüber nachzudenken, denn durch den Krieg sind derzeit noch mehr Kinder auf sich allein gestellt. Das hat einen enormen Effekt auf ein Kind, also müssen wir nicht nur für eine Unterkunft sorgen, sondern auch für psychosoziale Unterstützung.“

Danke, Vebego Foundation!
„Dank der wunderbaren Spende der Vebego Foundation konnten wir bereits die Grundbedürfnisse von 1000 Kindern befriedigen. Sie haben jetzt eine warme und sichere Unterkunft. Dank Ihrer Unterstützung können wir Kindern die Liebe und Fürsorge geben, die sie jetzt mehr denn je brauchen. Wir möchten uns bei allen Vebego-Beschäftigten für ihre Unterstützung und Solidarität bedanken.“

Lesen Sie mehr über die Hilfe von SOS-Kinderdorf in der Ukraine und die aktuellen Entwicklungen.

Mehr Nachrichten

Ferry van de Boom

Wir stellen Ihnen vor: Ferry van den Boomen

2 Min.
Oekraine4

Spende an SOS Kinderdörfer Ukraine

1 Min.
Abdel
Mein Einsatz, Mein Projekt

Spende für eine Waschmaschine

2 Min.